16. Heidelberger KrebsPatiententag "Moderne Tumortherapien"

Europe/Berlin
Description

 

Das NCT Heidelberg lädt auch in 2021 wieder zum alljährlichen Patiententag ein. Wir freuen uns darauf, Sie bei der virtuellen Veranstaltung begrüßen zu dürfen. 

Die Veranstaltung steht erneut unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Heidelberg Prof. Eckart Würzner und des Krebsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Alle Fachvorträge am Vormittag werden barrierefrei durch
Untertitelung dargestellt. Nach jedem Vortrag gibt es eine kurze Fragerunde.

» Spendeninformation


Vielen Dank an unsere Sponsoren: 

Novartis Pharma GmbH - 2.500 €
MSD Sharp & Dohme GmbH - 1.200 €
BMT Braun GmbH - 1.000 €
Janssen-Cilag GmbH - 1.000 €
Roche Pharma AG - 1.000 €
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG - 1.000 €

Für die Unterstützung durch Geldspenden danken wir: 

Sero Pumpsystems GmbH
​​​​​​​Sparkasse Heidelberg

 

 


Sie können nicht teilnehmen? Nutzen Sie auch das telefonische Beratungsangebot des Krebsinformationsdienstes. 

Der Krebsinformationsdienst ist ein kostenloses Angebot des Deutschen Krebsforschungszentrums und richtet sich an Krebspatienten, ihre Familien und Freunde sowie an alle Ratsuchenden. Die Ärztinnen und Ärzte des Krebsinformationsdienstes nehmen sich Zeit für Ihre medizinischen Fragen und vielerlei Sorgen. Sie beantworten alle Fragen zu Krebs individuell, verständlich und auf dem aktuellen Stand der Forschung – telefonisch und per E-Mail.

» Patientenflyer


Die Veranstaltung wird tatkräftig unterstützt vom Heidelberger Selbsthilfebüro.


Das NCT Heidelberg ist eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), des Universitätsklinikums Heidelberg (UKHD) und der Deutschen Krebshilfe (DKH).

Veranstalter: Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD)
Veranstaltungssprache: Deutsch

Hinweis: Sollte sich das Registrierungsformular nicht öffnen, wechseln Sie bitte einmal den Browser (bspw. zu Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge) und versuchen Sie es erneut. Das Formular ist aus technischen Gründen nur in englischer Sprache verfügbar. Sie müssen lediglich Ihren Vornamen, Nachnamen sowie eine Emailadresse angeben und die Datenschutzerklärung akzeptieren. Rufen Sie uns an - wir sind gerne bei der Anmeldung behilflich. 

    • 10:00 10:15
      Eröffnung und Begrüßung 15m
      Speaker: Prof. Stefan Fröhling (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg / Deutsches Krebsforschungzentrum (DKFZ))
    • 10:15 10:30
      Neue Entwicklungen in der Onkologie 15m
      Speaker: Prof. Dirk Jäger (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg / Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD))
    • 10:30 10:45
      Was leistet die moderne Strahlentherapie? 15m
      Speaker: Prof. Jürgen Debus (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg / Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD))
    • 10:45 11:00
      Chirurgie des Pankreaskarzinoms: Was gibt es Neues? 15m
      Speaker: Prof. Markus Büchler (Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD))
    • 11:00 11:15
      Tumortherapien – Nebenwirkungen aktiv behandeln 15m
      Speaker: Prof. Karin Jordan (Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD))
    • 11:15 11:30
      Klinische Studien am NCT 15m
      Speaker: Dr Anja Williams (Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD))
    • 11:30 11:45
      Beratungsangebote am NCT – Kooperation zum Wohl der Patienten 15m
      Speaker: Jürgen Walther (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg)
    • 11:45 12:00
      Fragen zu Krebs? Wir sind für Sie da. Der Krebsinformationsdienst (KID) 15m
      Speaker: Julia Geulen (Krebsinformationsdienst (KID) )
    • 12:00 13:00
      Selbsthilfeforum 1h

      Kurzvorstellung Heidelberger Selbsthilfebüro,
      Vorstellung onkologischer Selbsthilfegruppen und Beantwortung von Fragen zum Umgang mit der Erkrankung (keine medizinische Beratung).

      -Brustkrebs und gynäkolog. Tumore
      -Nieren- und Prostatakrebs
      -Gastrointestinale Tumore (Speiseröhre, Magen, Darm)
      -Hirntumoren und -metastasen
      -Thorakale Tumore
      -Leukämien, Lymphome/mult. Myelom
      -Kopf-Hals-Tumore