January 16, 2024
Frankfurt Flughafen Conference Center
Europe/Berlin timezone

 

Liebe Mitglieder der NCT-, CCC- und DKTK-Lenkungsausschüsse,

im Rahmen der Dekade gegen Krebs wurde das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) neben den bestehenden Standorten Heidelberg und Dresden mit Berlin, SüdWest (Tübingen-Stuttgart/Ulm), WERA (Würzburg mit Erlangen Regensburg und Augsburg) und West (Essen und Köln) um vier zusätzliche Standorte erweitert. Das erweiterte NCT adressiert gezielt die größten derzeitigen Schwachstellen der klinischen Krebsforschung in der deutschen Forschungslandschaft: Mit dem Fokus auf innovative klinische Studien ermöglicht das NCT, neue Entwicklungen aus dem Labor zügig und unter höchsten Ansprüchen klinisch zu testen, um hierdurch bessere Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten für Patient:innen zur Verfügung zu stellen. 

Um dieses Ziel zu erreichen und neue, vielversprechende Ergebnisse aus der Krebsforschung möglichst schnell und effektiv in die klinische Entwicklung und Anwendung zu überführen, ist das Zusammenwirken des erweiterten NCT mit dem in Deutschland bereits etablierten Comprehensive Cancer Center (CCC)-Netzwerk der Deutschen Krebshilfe und dem Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) sinnvoll und notwendig. 

Das CCC-Netzwerk bündelt die Expertise und Interaktion der von der Deutschen Krebshilfe geförderten Comprehensive Cancer Center (Onkologischen Spitzenzentren). Im Sinne der Deutschen Krebshilfe setzt sich das CCC-Netzwerk dafür ein, die Versorgung krebskranker Menschen stetig zu verbessern. Die Aufgaben des CCC Netzwerks umfassen dabei u. a. die Patientenversorgung auf höchstem Niveau nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft sowie die kontinuierliche (Weiter)Entwicklung innovativer Ansätze/Strategien und deren Implementierung in die Versorgung mit dem Ziel, dass aktuelle Fortschritte in der Diagnostik, Therapie und Nachsorge bundesweit allen Krebspatienten zugänglich gemacht werden. 

Das DKTK ist eines der Deutschen Zentren der Gesundheitsforschung (DZG), in dem sich das DKFZ als Kernzentrum mit onkologisch besonders ausgewiesenen Forschungseinrichtungen und Kliniken in Translationszentren an acht Standorten in Seite 2 Deutschland verbindet. Mit dem Ziel der Entdeckung und Entwicklung neuer Strategien für die personalisierte Onkologie fördert das DKTK interdisziplinäre translationale und revers-translationale Forschungsthemen im Rahmen der präklinischen Krebsforschung. 

Um die Kommunikation und Transparenz zu fördern und einen regelmäßigen Austausch zwischen den drei Bereichen zu gewährleisten, haben wir beschlossen, eine gemeinsame, übergreifende Sitzung der NCT-, CCC- und DKTK-Lenkungsausschüsse einzurichten. 

Die erste Sitzung der Lenkungsausschüsse findet am 16. Januar 2024 von 11 bis 16 Uhr im Fraport Conference Center (Frankfurt Flughafen) statt. Wir bitten Sie, sich hier bis zum 22.12.2023 zu registrieren. 

Herzliche Grüße

Michael Baumann
Carsten Bokemeyer 
Michael Hallek
Franz Kohlhuber
Gerd Nettekoven
Ursula Weyrich 
 

Starts
Ends
Europe/Berlin
Frankfurt Flughafen Conference Center
Fraport Conference Center im Frankfurt Airport Center Hugo-Eckener-Ring 1 60547 Frankfurt a. M.
Go to map
Application
Application for this event is currently open.